.
.
 

Navigation

Home
ANDEFJORD
EIDI
EJDE
FAMJIN
FUGLAFJORDUR
FUGLEFJORD
FUNDING
FUNNINGUR
GJOGV
GJOV
GOTA
GOTEGJOV
HALDARSVIK
HALDERSVIG
HOSVIK
HOV
HUSAVIK
HUSEVIG
HVALBA
HVALIK
KIRKE
KIRKJA
KLAKSVIG
KLAKSVIK
KOLLAFJORDUR
KOLLEFJORD
KVALBO
KVALVIK
KVIVIG
KVIVIK
LEIRVIK
LERVIK
MIDVAAG
MIDVAG
MIDVAGUR
MYGGENAES
MYKINES
NOLSO
NOLSOY
NORDDEBLE
NORDDEPIL
NORDSKALI
OYNDARFJORDUR
OYRAREINGIR
OYRI
PORKERE
PORKERI
RITUVIK
RUTH
SAND
SANDUR
SANDEVAAG
SANDEVAG
SANDAVAGUR
SALTANGARA
SALTANGERA
SALTANGERAA
SANDVIK
SELATRAD
SELLETRAE
SKAALEVIG
SKALAVIK
SKALEVIG
SKAALE
SKALE
SKALI
SKOPEN
SKOPUN
SKUO
SKUVOY
SMIRIL
SOLDARFJORDUR
SOLMUNDEFJORD
SORVAAG
SORVAG
SORVAGUR
STRENDER
STRAENDER
STRENDUR
SUMBA
SUMBO
SVINO
SVINOY
TOFTE
TOFTIR
THORSHAVN
TORSHAVN
TRANGISVAAG
TRANGISVAG
TVOROYRI
VAAG
VAG
VAGUR
VESTMANHAVN
VESTMANNA
VIDAREIDI
VIDEREJDE
Kontakt
Impressum

Die Poststempel auf den Färöer-Inseln vom 01.03.1870 bis 29.01.1975
(mit Abbildungen)




Die Färöer-Inseln (Schafs-Inseln) bestehen aus 18 großen und sehr vielen kleinen Inseln.
Sie liegen zwischen 8° 15' und 7° 41' w.L. im Nordatlantischen Ozean und haben
Greenwicher Zonenzeit. Bei den Poststempeln unterscheidet man die
dänischen und einheimischen Schreibweisen.





Die Gesamtfläche der Färöer-Inseln beläuft sich auf
ca. 1.400 km². Die heutigen Einwohner sind die direkten
Nachfahren von später dort sesshaft gewordenen Wikingern.

Hier finden Sie eine Auflistung der Postorte mit den Wowern-Nummern
Nummerische Liste Alphabetische Liste


nach oben
 
     
     
     
www.firstgolf.de